Du bist ein Genie mit Potenzialen ohne Ende

Ich glaube, dass jeder Mensch ein Wunderwerk der Natur ist – oder wie schon Albert Einstein sagte, „Jeder ist ein Genie“. Diese göttlichen Gaben über die wir verfügen, lassen sich garantiert nicht in Noten messen. Welches Potenzial in uns steckt, lässt sich überhaupt nicht messen. Es ist grenzenlos.
 
tumblr_mevkgyShuT1qfvq9bo1_1280

Wie ein Fisch, der versucht auf einen Baum zu klettern

Schon in der Schule hatte ich das Gefühl, dass ich lediglich in den Fächern Mathematik, Kunst und Deutsch einen Teil meiner Interessen und Begabungen ausleben konnte. Auch während meiner Ausbildung, meines Studiums und später in meinem Beruf als Produkt-Managerin spürte ich, dass ich meine wahren Stärken nicht wirklich einbringen konnte. Ich zweifelte oft an mir und fragte mich „Habe ich vielleicht überhaupt kein richtiges Talent? Vielleicht wird mein Talent nicht benötigt und ist in unserer Gesellschaft wertlos?

Irgendwann war ich mir sicher, dass mehr in mir steckt und ich wollte endlich meine Potenziale leben. Daher habe ich es mir zum Ziel gesetzt, meinen eigenen Beruf zu kreieren.

Ich in meinem Element – Wie ein Fisch im Wasser

Jetzt kann ich dir keine genaue Berufsbezeichnung mehr nennen. Ich könnte dir sagen, ich bin Dozentin, Lehrerin, Bewerbungstrainer, Lebensberater, Berufsberater, Bloger oder Botschafter. Nichts würde zu 100% auf das zutreffen, was ich tue. Es ist eine Mischung aus all diesen Dingen, die Grenzen sind fließend. Das macht es oftmals für andere Menschen schwer zu verstehen, was ich eigentlich tue. Ich habe erkannt, dass in der Flexibilität, Improvisation, Kreativität, Empathie und meiner Liebe zur Veränderung und innerer Entwicklung meine wahren Stärken liegen. Wann immer ich diese Fähigkeiten in meiner Arbeit einbringen kann, fühle ich mich wie ein Fisch im Wasser.

Jetzt bist du dran?

Wie fühlst du dich in deinem Job? Hast du das Gefühl, du bist in deinem Element angekommen? Wie ein Fisch im Wasser oder ein Affe im Baum? Oder hast du eher noch das Gefühl, du bist fehl am Platz? Wie ein Regenwurm in der Wüste oder ein Vogel im Käfig?

Teile diesen Beitrag - Damit beginnst du die Welt zu verändern!
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on FacebookShare on Google+

Antwort schreiben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>