3 geniale Möglichkeiten deine Ideen für eine bessere Welt zu verwirklichen

Dein Herz möchte deine Träume verwirklichen und dein Kopf weiß nicht, wovon du das bezahlen sollst? Ob auf Weltreise gehen, ein Buch veröffentlichen oder ein soziales Projekt unterstützen: Hier findest du 3 geniale Möglichkeiten deine Träume zu finanzieren.

Durch MEIN GRUNDEINKOMMEN beginnt Geld keine Rolle mehr zu spielen!

Alan Watts fordert uns in seinem Video zu einem Gedankenexperiment heraus: Was wäre, wenn Geld und Status keine Rolle spielen würden? Würdest du das Gleiche tun, was du jetzt gerade tust?

Durch MEIN GRUNDEINKOMMEN scheint das Gedankenexperiment von Alan Watts Realität zu werden. MEIN GRUNDEINKOMMEN ermöglicht dir die reale Erfahrung, wie es dein Leben verändert, wenn du dir über Geld keine Sorgen zu machen brauchst. Vom 22. bis 26. Februar 2016 werden täglich um 19.30 Uhr 7 weitere Grundeinkommen verlost. Eine Anmeldung ist bis 5 Minuten vor einer jeden Verlosung möglich! Näheres erfährst du hier: www.mein-grundeinkommen.de

Hast du dich vielleicht sogar schon bei MEIN GRUNDEINKOMMEN angemeldet? Welche Wünsche und Träume würdest du dir mit dem Geld erfüllen? Hinterlasse direkt unter meinem Beitrag einen Kommentar und inspiriere auch andere Menschen sich darauf einzulassen!

Workaway, HelpX und Co. ermöglichen dir einmal um die ganze Welt zu reisen!

Du möchtest raus aus dem Alltag und auf Weltreise gehen? Auf den folgenden Seiten findest du Projekte auf der ganzen Welt, die du mit deinen Fähigkeiten und Erfahrungen unterstützen kannst. Ich habe mir 2015 meinen Traum eines längeren Auslandsaufenthaltes erfüllt und an unterschiedlichen Projekten in Südamerika teilgenommen. Ich habe in Chile mit Bienen gearbeitet, Zäune gebaut, auf einer Kaffeeplantage in Peru gearbeitet, ein Lehmhaus mitgebaut und vieles mehr. Das gehört zu den aufregendsten Erfahrungen meines Lebens! Das Konzept dahinter: Übernachtung und Verpflegung bekommst du im Tausch für deine Arbeitskraft. Auf diese Weise kannst du einfach und günstig um die ganze Welt reisen – Wenn dazu dein Kopf nicht auch laut JAAAAA schreit?!

Klick dich einfach mal durch die Projekte und spüre wobei dein Herz höher schlägt! Eine Altersbeschränkung gibt es übrigens nicht: Auf meiner Reise habe ich bei diesen Projekten sowohl 18-jährige als auch 63-jährige inspirierende Menschen kennenlernen dürfen!

Welche Länder würdest du gerne bereisen? Welche Projekte haben dein Herz erobert? Oder hast du sogar schon Erfahrungen bei solchen Projekten gesammelt? Lass uns daran teilhaben und nutze die Kommentarfunktion unter dem Artikel, um deine Erkenntnisse zu posten! Damit machst du auch anderen Menschen Mut, die vielleicht aufregendste Reise ihres Lebens anzutreten!

Durch Crowdfunding erscheint die Verwirklichung eigener Ideen plötzlich zum Greifen nahe!

Auf den folgenden Seiten kannst du deine Ideen und Projekte vorstellen und mit der Unterstützung vieler Menschen finanzieren! Schau dir die Seiten von startnext und Co. an und klick dich durch die Projekte. Welches Projekt würdest du gerne auf diese Art und Weise finanzieren lassen? Schon bald könnte sich dort auch dein Projekt befinden und kurz vor der Zielerreichung stehen.

Hast du Erfahrungen mit der Finanzierung eines solchen Projekts oder hat es dich soeben auf eine Idee gebracht? Trau dich darüber zu berichten und hinterlasse unter meinem Artikel einen Kommentar!

Visualisiere deine Träume und beginne sie zu leben!

Schreibe alle Ideen, Wünsche und Träume auf, die du soeben bekommen hast und gestalte eine Kollage. Hänge sie dort auf, wo du sie jeden Tag sehen kannst. So kannst du dich täglich an deine Träume erinnern, die mit den hier vorgestellten Projekten schon bald Realität werden könnten!

Du hast Freunde und Bekannte, die Träume und Ideen haben? Teile meinen Beitrag, um auch sie auf Ihre Möglichkeiten aufmerksam zu machen!

Teile diesen Beitrag - Damit beginnst du die Welt zu verändern!
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on FacebookShare on Google+

4 thoughts on “3 geniale Möglichkeiten deine Ideen für eine bessere Welt zu verwirklichen

  1. Sehr geehrte Frau Breitenbücher,
    Ihre Webseite ist gelungen!
    Wissen Sie auch, was das auf Ihrem Bild unter dem „Nachhaltigkeitsblog“ auf Ihrer Seite ist?

    Grüße von einem Biologen
    Harald Renner

    1. Hallo Herr Renner, vielen Dank!
      Meinen Sie die Gelenke in dem Beitragsbild? Die hatte einer meiner Seminarteilnehmenden zur Visualisierung seines Traumes eingefügt (Die Entwicklung eines Medikaments für eine Gelenkerkrankung finanzieren)
      Sehr aufmerksam von Ihnen!:-)

  2. Hallo Frau Breitenbücher,
    ich selber engagiere mich bei der http://stiftung-managerohnegrenzen.de/.
    Das Konzept ist wie bei Ärzte ohne Grenzen,- Manager bringen ihre Erfahrungen in Regionen wo sie gebraucht wird, aber nicht bezahlt werden kann.
    Wir bringen somit Unternehmertum in „Dritte-Welt-Regionen“ um nachhaltig die Gründe für Armut und Abhängigkeiten von Industrieländern usw. abzuschaffen.
    Dort kann man z.B. in einem Sabbatical o.ä. etwas sehr sinnstiftendes tun/erleben und gleichzeitig die Welt bereisen.
    Gerne stehen ich Ihnen für weitere Infos oder Fragen zur Verfügung.
    Selbstverständlich können Sie auch direkt mit Helene Prölß der Gründerin von mog in Kontakt treten.
    Weiterhin viel Erfolg.
    MfG
    Rainer Schuler

    1. Hallo Herr Schuler, vielen Dank für die spannende Empfehlung! Das ist eine tolle Alternative zu Konzepten wie Workaway – insbesondere dann, wenn man während einer Auslandsreise weiterin in seinem Berufsfeld arbeiten möchte!

Antwort schreiben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>